Haus- und Gebetskreise in Züttlingen im Überblick

  • add Bibelstunde

    Den Evangelischen Verein für innere Mission kennt man besser unter seinen Abkürzungen "A.B.- Verein" oder "Stadtmission". Rechtlich gesehen ist er ein eingetragener Verein, der hauptsächlich in Baden an nahezu 300 Orten vertreten ist. 24 Prediger und einige Gemeinschaftsdiakoninnen bzw. -diakone sind hauptamtlich angestellt. Ziel ist es, Menschen zum lebendigen Glauben an Jesus Christus zu führen und dann zu begleiten.

     

    Es findet monatlich am letzten Mittwoch des jeweiligen Monats um 19:30 Uhr Bibelstunde mit Prediger Joachim Scheffler statt. Zu den Veranstaltungen sind alle Gemeindemitglieder Kirchengemeinde Züttlingen und des AB-Gemeinschaftsbezirks eingeladen.

     

    Treffpunkt

     

    Mittwoch (monatlich)

    19.30 Uhr

     

    Ansprechpartner

     

    Hartmut Diether

    Telefon 06298 92 90 95

  • add Freundeskreis für Mission und Diakonie

    Im Jahr 1989 wurde von Gemeindegliedern der Freundeskreis “Mission und Diakonie” gegründet. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Personen, Einrichtungen und Projekte, die in Wort und Tat Menschen zur lebendigen Beziehung mit Jesus, dem Sohn Gottes, einladen, zu unterstützen. Neben Missionaren (z.B. Familie Byle in der Türkei.) und Einrichtungen (Lebenszentrum Adelshofen, Bengel-Haus, Evangeliumsrundfunk Wetzlar usw.) bekamen in den vergangenen Jahren auch Praktikanten, die für eine gewisse Zeit bereit waren, Dienst in unserer Kirchengemeinde Züttlingen zu tun, finanzielle Hilfen. Dies hat sich bisher immer bewährt und ist in der Kirchengemeinde gut angekommen. Aufgrund der finanziellen kirchlichen Situation ist es nicht möglich, hierzu Kirchensteuermittel zu erhalten. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Über finanzielle Unterstützung, die fest oder sporadisch erfolgt, sind wir immer dankbar.

     

    Ansprechpartner

     

    Corinna Sailer, Vorsitzende

    Telefon 06298 46 46

     

    Anja Martin, Kirchenpflegerin

    Telefon 06298 9 55 49

  • add Hauskreis Feinle

    *******************************

    Der Hauskreis Feinle pausiert zur Zeit.

    *******************************

     

     

    Wir sind ein Hauskreis zur Zeit mit 7 Personen. Wir treffen uns jeden Montag, um 20.00 Uhr - meistens bei uns zum Singen, Beten und Bibellesen. Wir wünschen uns einen tieferen Einblick in die Bibel, möchten unsere Gemeinschaft pflegen und wünschen uns Wachstum.

     

    Treffpunkt

     

    Montag, 20.00 Uhr, bei Familie Feinle

    Aktuelle Daten unter Termine

     

    Ansprechpartner

     

    Gisela Feinle

    Telefon 06298 25 01

    family_feinledontospamme@gowaway.t-online.de

  • add Hauskreis Mittendrin

     

    Wir sind eine altersmäßig gemischte Gruppe von circa 10 Personen die sich wöchentlich montags ab 20 Uhr trifft. Für unsere Themen orientieren wir uns am Hauskreismagazin, so haben wir gerade eine Serie von 7 Abenden zum Heiligen Geist bearbeitet. Außerdem machen wir manchmal auch einen Filmabend und besprechen diesen dann oder wir besuchen christliche Veranstaltungen.

    Für den Herbst haben wir ein Hauskreiswochenende geplant.

    Als Hauskreis gestalten wir auch im Wechsel  das „offene Singen und das Kirchkaffe“ mit.

    Unsere Ausrichtung und Ziele sind gegenseitige Anteilnahme, Unterstützung und ein gemeinsames Wachsen im Glauben.

     

    Gerne freuen wir uns über weitere Mitglieder.

     

    Treffpunkt

     

    Montag

    20.00 Uhr

     

    Ansprechpartner

     

    Daniel Ochs

    Tel. 06298 2282 

    dart-ochsdontospamme@gowaway.web.de

  • add Bibelgesprächskreis "unterwegs"

    Leitung des Kreises: Dr. Inge Egner

    Diesen Kreis gibt es seit der Predigtreihe  "Geliebt l(i)eben lernen" mit Pfr. Stephan Bleiholder von September bis November 2014. Er sollte eine Gesprächsmöglichkeit über die jeweiligen Sonntagspredigten der Reihe bieten für Leute, die nicht zu einem Hauskreis gehören.

    Als Pfr. Bleiholder wegen Krankheit und Ankunft des 5. Kindes mich bat, den Gesprächskreis zu übernehmen, tat ich das gerne. Die Teilnehmerzahl schwankte schon damals zwischen 5 und 12.

    Nach Ende der Predigtreihe war es der Wunsch der Teilnehmer, dass der Gesprächskreis weitergehen sollte. Seither findet er 14tägig montag abends von 19h30 -21h statt, und manchmal (wenn ein Gemeindeabend auf den Termin fiel) auch nur einmal monatlich. In Absprache mit der

    Leiterin des Hauskreises Kleine Schritte, der ebenfalls 14-tägig immer in ungeraden

    Kalenderwochen stattfindet, findet Unterwegs in geraden Kalenderwochen statt. So kommen auch 2-3 Teilnehmerinnen aus dem Hauskreis Kleine Schritte in den Kreis.

    Seit dem Wegzug von Familie Schwarz im Sommer 2017 kommen auch 3-4 Leute aus deren langjährigem Hauskreis in diesen Kreis. Immer wieder kommen mal Leute aus Roigheim dazu, wo der Kreis auch in den kirchlichen Nachrichten steht. Die Teilnehmerzahl bewegt sich aber dennoch immer noch zwischen 6 und maximal 10.

    Gesprächsthema im Kreis Unterwgs ist häufig der Predigttext des vergangenen Sonntags. Entweder ich versuche ihn etwas in seinen weiteren Textzusammenhang einzuordnen, oder wir besprechen Fragen, die sich für die Teilnehmer aus dem Perikopentext oder der Predigt darüber ergeben. In der

    Fastenzeit nahm ich einmal ein Thema aus dem Fastenkalender auf. Beispiele von

    Gesprächsthemen aus der letzten Zeit sind etwa der Psalm 23 (anlässlich des Hirtensonntags) oder die Salbung in Bethanien im synoptischen Vergleich, dazu Hintergrundinformation zum Gebrauch von Salböl in der Kultur der Bibel.

    Zum Gespräch während des Abends tragen meistens alle Teilnehmer bei und bringen Fragen und eigene Erfahrungen ein. Sie schätzen die offene Gesprächsatmosphäre im Kreis und was sie jedes Mal "mitnehmen" können. Sie wollen ihn gerne in der bisherigen Form weiterführen.

  • add Partnerschaft Mohlsdorf

    Mit der Kirchengemeinde Mohlsdorf in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland verbindet unsere Gemeinde eine Partnerschaft, die bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreicht. Vor der Wende gab es Besuche hauptsächlich vom Westen aus, nach 1989 begann ein reger wechselseitiger Reiseverkehr.

     

    Ansprechpartner

     

    Gerhard Feinle

    Telefon 06298 25 01 

    family_feinledontospamme@gowaway.t-online.de

  • add Hauskreis Kleine Schritte (Für Frauen)

    Zum Hauskreis „Kleine Schritte“ gehören derzeit 9 Frauen, die sich alle 14 Tage

    dienstags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr treffen. Auf diese Nachmittage freuen wir uns immer besonders. Wir nehmen Anteil aneinander und haben einen regen Austausch. Zudem singen wir gerne, beschäftigen uns mit der Bibel, mit unserem Glauben und mit Themen die uns wichtig sind. Z.B.  das Thema Sorgen und Ängste, die 10 Gebote, die Weltreligionen und ganz aktuell die Apostelgeschichten. Wir möchten Gott immer besser kennenlernen und Beziehung mit ihm haben. Auch außerhalb des Hauskreises nehmen wir zusammen an Aktivitäten teil wie, Albert- Frey-Konzerte, Frauenfrühstücke oder eben nur frühstücken. Unsere Gruppe ist offen und fröhlich und jeder der zu uns kommen möchte ist herzlich eingeladen.

     

    Treffpunkt

     

    Dienstag (alle 14 Tage)

    16.30 - 18.00 Uhr

    bei Petra Mürken


     

    Ansprechpartner

     

    Petra Mürken

    Telefon 06298 41 73

  • add Frauengebetskreis

    ******************************

    Der Frauengebetskreis pausiert zur Zeit.

    ******************************

     

     

    Wir treffen uns jeden Dienstagmorgen. Nach einer Austauschrunde über aktuelle Gebetsanliegen beten wir für Gemeindeanliegen, persönliche Anliegen, für unsere Missionare, für unser Dorf und für die Welt. Wir treffen uns in dem Bewusstsein, dass Gott eine große Verheißung auf das gemeinsame Gebet legt.

    Ihr dürft uns auch eure Gebetsanliegen mitteilen oder zukommen lassen.

    Wir freuen uns über jeden, der noch gerne dazu kommen möchte.

     

    Treffpunkt

     

    Dienstag, 8.00 - 9.00 Uhr, bei Frau Hudak

     

    Ansprechpartner

     

    Melitta Hudak

    Telefon 06298 51 91

  • add Männergebetskreis

    Wir sind eine Männergruppe, die sich wöchentlich für ca. eine Stunde  treffen. Wir tauschen uns zu Anfang aus und sammeln die aktuellen Anliegen. Anschließend beten wir gemeinsam im Wechsel.

     

    Derzeit sind wir 4 Männer

    (Roland Flemmer, Martin Mürken, Hartmut Scheuber, Traugott Heiß)

     

    Gerne kannst Du dazu kommen.

     

    Unser Ziel ist, zu beten für:

            • alle Belange der Gemeinde, vor allem unsere Geschwister in der

               Gemeinde, unsere Gemeindeleitung, dass die Kreise unserer

               Gemeinde Menschen erreichen und zum Glauben begleiten können

               und für alle Mitarbeiter

            • die Pfarrer und Verantwortlichen unserer Landes-Kirche,

            • die Missionare, vor allem die von uns ausgesandten

            • alle Bedrängten und verfolgten Christen weltweit

            • für unsere persönlichen Belange wie Gesundheit, Bewahrung vor

               Anfechtung, unser Wirken in der Berufswelt, unsere Ehen und

               unsere Kinder und Familien.

     

    Wie wir Gebetsanliegen erfahren …

     

    Wir wünschen uns, dass wir uns gegenseitig besser wahrnehmen und erkennen, wofür wir beten sollen und wer Gebet nötig hat.

     

    Ebenso wollen wir dazu ermutigen, uns Gebetsanliegen mitzuteilen.

     

    Persönlich, per email oder per Post.

     

    Fasst Euch ein Herz, und kommt auf uns zu. Wir glauben an die Kraft und Macht des Gebets.

     

    Jesus Christus sagt uns ausdrücklich zu, unser Gebet zu erhören.

     

    Gebetsverheißungen     

     

    Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet werden! Denn jeder Bittende empfängt, und der Suchende findet, und dem Anklopfenden wird aufgetan werden.

              Matthäus 7,7.8

     

    Wahrlich, ich sage euch auch: Wenn zwei unter euch eins werden auf Erden, worum sie bitten wollen, so soll es ihnen widerfahren von meinem Vater im Himmel

              Matthäus 18,19

     

    Wenn ihr etwas bitten werdet in meinem Namen, so werde i c h es tun.

              Johannes 14,14

     

    Treffpunkt 

     

    Dienstag

    19.30 Uhr

    im Gemeindehaus 

     

    Ansprechpartner 

     

    Martin Mürken

    Telefon 06298 4173

    martin.muerkendontospamme@gowaway.gmx.de